Nebenwirkungen der Schwedenkräuter

  
Buch: Heilen mit Schwedenkräutern Diese Webseite gibt es auch als Buch und E-Book.
Heilen mit Schwedenkräutern bei Amazon...

Wie jedes stark wirkende Mittel haben auch die Schwedenkräuter einige potentielle Nebenwirkungen. Diese lassen sich jedoch in den meisten Fällen durch geeignete Maßnahmen beheben.

Innerliche Nebenwirkungen

Bei der Einnahme von Schwedenkräutern kann es bei manchen Menschen vorübergehend zu leichtem Durchfall kommen. Dieser Durchfall hört normalerweise nach ein bis zwei Tagen wieder auf. Auch leichte Übelkeit kann bei empfindlichen Menschen auftreten.

Wenn Durchfall und Übelkeit nicht aufhören, sollte man die Dosis verringern oder vom kleinen Schwedenbitter auf den großen Schwedenbitter umsteigen, weil letzterer milder ist.


Heilen mit Schwedenkräutern als Kindle-Ebook.

Das bewährte Hausmittel gegen zahlreiche Gesundheitsbeschwerden.
Ein Kindle-Ebook von Eva Marbach, der Autorin dieser Heilkräuter-Webseite.



Äußerliche Nebenwirkungen

Auch äußerlich kann es zu einigen Nebenwirkungen kommen:

·         Auf offenen Wunden brennen die Schwedenkräuter kurzzeitig.

·         Bei ausgiebiger Anwendung kann die Haut austrocknen. Daher die Haut immer mit Fettsalbe schützen.

·         In seltenen Fällen kann es zu allergischen Reaktionen, z.B. Quaddeln oder Juckreiz kommen.

·         Bei Einwirkung von Sonne oder durch Hautpilze kann es zu vorübergehenden Verfärbungen der Haut kommen.

































































Home   -   Up