Epilepsie

  
Buch: Heilen mit Schwedenkräutern Diese Webseite gibt es auch als Buch und E-Book.
Heilen mit Schwedenkräutern bei Amazon...

Bei Epilepsie kommt es zu Krampfanfällen. Das bedeutet, man wird bewusstlos, fällt zu Boden und bewegt sich krampfartig zuckend. Es gibt auch kleinere Anfälle, bei denen man nur kurzzeitig das Bewusstsein verliert und für andere wie abwesend erscheint.

Es versteht sich heutzutage jedoch von selbst, dass man eine neu auftretende Epilepsie nicht alleine mit Schwedenkräutern behandelt.

Man sollte die Krankheit zunächst von einem Arzt diagnostizieren und medikamentös einstellen lassen. Dann kann man versuchsweise ergänzend auch Schwedenkräuter einsetzen, sofern der Arzt dies erlaubt.

Achtung! Manche Menschen, die unter Epilepsie leiden, reagieren möglicherweise empfindlich auf die intensiven Zutaten der Schwedenkräuter, z.B. Kampfer. Auch der Alkohol in den Schwedenkräutern kann sich nachteilig auswirken. Daher sollten Epilepsie-Patienten die Schwedenkräuter nur unter Aufsicht des Arztes und sehr vorsichtig ausprobieren.

Wann zum Arzt: Wenn epileptische Anfälle auftreten.

Schulmedizin: Medikamente

Heilpflanzen: Johanniskraut, Gänsefingerkraut, Lavendel

Hausmittel: Ruhiges Leben führen

Schwedenkräuter: Vorsichtig innerlich, Umschlag auf Stirn

Es wirken: Angelika, Eberwurzel, Enzian, Theriak

"Alte Handschrift": Achtung, nicht so anwenden! Auf der Stelle davon eingeben. Der Kranke soll dann ausschließlich das Mittel nehmen..
































































Home   -   Up