Gedächtnisschwäche

  
Buch: Heilen mit Schwedenkräutern Diese Webseite gibt es auch als Buch und E-Book.
Heilen mit Schwedenkräutern bei Amazon...

Gedächtnisschwäche kann viele Ursachen haben. Im höheren Alter ist eine gewisse Gedächtnisschwäche normal. Wenn die Gedächtnisstörungen stark werden, kann auch eine Demenz vorliegen.

Wenn die Ursache für Gedächtnisstörungen bekannt ist, sollte in erster Linie diese Ursache behandelt werden.

Schwedenkräuter können eine ergänzende Behandlung gegen Gedächtnisschwäche bieten.

Dazu nimmt man die Schwedenkräuter drei mal täglich verdünnt ein. Außerdem kann man an ihnen riechen. Eine weitere Möglichkeit ist das Befeuchten des oberen Kopfwirbels mit Schwedenkräutern. Außerdem kann man sich den Schläfen damit einreiben.

Wann zum Arzt: Bei ausgeprägter Gedächtnisschwäche

Schulmedizin: Medikamente je nach Ursache, Vitamin B

Heilpflanzen: Ginkgo, Kalmus, Melisse

Hausmittel: Propolis, Blütenpollen

Schwedenkräuter: Innerlich, Kopfwirbel betupfen, riechen

Es wirken: Kalmus, Kampfer, Muskatbohnen, Myrrhe, Safran, Theriak

"Alte Handschrift": Öfter daran riechen, schnupfen, Kopfwirbel befeuchten, feuchten Lappen auf den Kopf legen.
































































Home   -   Up